"Es klirrt mir wieder im Gemüt" - Jürgen Gebert liest Heinrich Heine

Gelesen von: 
Jürgen Gebert
Datum: 
Donnerstag, 30. Oktober 2014, 19:15 Uhr
Eintritt: 
6,- Euro
hhklein.jpg

Vielleicht ist Heinrich Heine - berühmter Sohn der Stadt Düsseldorf - der umstrittenste Autor der deutschen Literaturgeschichte. Doch so sehr dieser Mann seine Welt auch polarisierte – viele seiner erbittertsten Gegner mussten seine lyrische Brillanz anerkennen.
Ein Mann, der Deutschland liebte – und es in seinen Grenzen nicht aushielt. Ein Mann, der revolutionäre Umtriebe feurig unterstützte, Barrikaden allerdings sorgfältig vermied. Ein Mann, dem seine Gegner Feigheit vor-warfen und der keinem Duell aus dem Wege ging. Ein Mann, dem einige der geistvollsten Frauen seiner Zeit zu Füßen lagen und der ein lausiger Ehemann war. Ein Mann, dessen geschriebenes Wort bezaubern und tödlich verletzen konnte.

Jürgen Gebert, Schauspieler und Regisseur am Kellertheater in Hamburg, wird Ihnen heute Abend Leben und Werk dieses großen deutschen Dichters näher bringen.