Donald Windhams "Dog Star"

Gelesen von: 
Alexander Konrad
Datum: 
Donnerstag, 28. Mai 2009, 19:15 Uhr
Eintritt: 
5,- Euro
Dog Star

Das Psychogramm eines Unterschichtsjungen, ein hochgelobter Klassiker der Südstaatenliteratur, vor 60 Jahren fertiggestellt, ein Jahr vor Salingers "Fänger im Roggen" erschienen, klar, modern, poetisch, von einem Freund Tennessee Williams' und Truman Capotes - jetzt zum ersten Mal in deutscher Übersetzung!

Atlanta in den dreißiger Jahren: In der Hitze des amerikanischen Südens vollzieht sich ein jugendliches Scheitern. Der fünfzehnjährige Blackie verschwindet nach dem Selbstmord seines Freundes aus der Erziehungsanstalt und kehrt nach Hause zurück. Doch der Empfang dort ist fast gleichgültig, und seine alten Freunde erscheinen ihm mit einem mal kindisch. So treibt er sich in den heißen Straßen der Stadt herum, versucht seine Trauer zu verarbeiten, Liebe zu finden, sich irgendwie nützlich zu machen und baut an seinem Ideal von Unnahbarkeit und Stärke. Doch alles erweist sich als zäh, falsch, verschlungen und dumpf. Es wird ein Weg in die Selbstauslöschung.

Entdecken Sie mit uns einen in Deutschland lange unbekannten Autor!

Alexander Konrad hat den Roman aus dem Amerikanischen ins Deutsche übersetzt.