Jürgen Gebert liest Christian Morgenstern

Datum: 
Freitag, 16. September 2011, 19:15 Uhr
Eintritt: 
5,- Euro
Morgenstern

Christian Morgenstern (1871 - 1914) ist der vielleicht einzige deutsche Dichter, der mit Nonsens-Versen über Nachtmahre und andere Phantasiegestalten  einen Platz im Olymp der klassischen deutschen Literatur errungen hat.
Jürgen Gebert, Schauspieler und Regisseur am Hamburger Kellertheater, nimmt Sie mit auf eine Reise durch das Leben dieses sanften Poeten, der Margareta liebte und den Tourismus hasste, der einem norwegischen Dramatiker in Deutschland zum Durchbruch verhalf und einen öster-reichischen Esoteriker verehrte.

Wir wünschen Ihnen einen vergnügten Abend mit dem  Zwölf-Elf und Sieben-Schwein, dem Gingganz
und Werfuchs und natürlich Palmström und Consorten.