Newsletter Nr.2/2009

Liebe Kundinnen und Kunden,

ist es nicht erst ein paar Tage her, als wir bei strahlend blauem Himmel das "1. Grafenberger Herbstfest" und parallel "1 Jahr Schulz & Schultz" gefeiert haben? Es müssen doch mehr als ein paar Tage sein, denn plötzlich hat die dunkle Jahreszeit begonnen und Weihnachten naht in Riesenschritten! Höchste Zeit für die zweite Ausgabe unseres Kunden-Newsletters.

Zeit haben

Haben Sie sich schon einmal gewünscht, ganz in Ruhe bei uns zu stöbern? Und hat das bisher noch nie so recht geklappt, weil Ihr Terminkalender stets rappelvoll ist? Wir sorgen für Abhilfe: Kommen Sie doch einfach einmal nach Ladenschluss zu uns! Wir bieten Ihnen an, in kleiner Runde exklusiv einen Abend von 20 bis 22:30 Uhr bei uns ungestört zu stöbern und zu lesen.

Und damit nicht zwischendurch der Magen knurrt, gibt es dazu einen leckeren Imbiss und alkoholische wie auch nichtalkoholische Getränke. Garantiert in angenehmer Atmosphäre, ohne Gedränge - ganz in Ruhe! "Buchgenuss nach Ladenschluss" bieten wir Ihnen am Montag, den 30. November 2009 und am Freitag, den 15. Januar 2010 an, Ticketpreis 10 Euro (einschl. Imbiss und Getränke). Wichtig: Nur mit Voranmeldung.

Komisches Gift

Wir möchten nicht, dass Sie jemals nach einem Besuch bei uns Gift und Galle spucken. Am 26. November, 19.15 Uhr, sind Sie garantiert davor gefeit, auch wenn das Krimi-Duo Patricia Vohwinkel und Stephan Peters zu uns zur Lesung kommt. Die beiden Autoren haben sich als "Gift und Galle" längst einen Namen gemacht und eine eigene Fan-Schar erobert. Auch bei uns tragen sie mörderische Geschichten vor und lassen jede Menge Blut fließen. Nervenkitzel - und Lachen - garantiert!

Weihnachts-Unterstützung

Wenn Sie Geschenke besorgen müssen, aber keine rechte Freude an einem Slalomlauf zwischen den Düsseldorfer U-Bahn-Baustellen haben, dann schauen Sie doch wieder einmal bei uns vorbei. Wir bieten Ihnen außer Büchern zahlreiche Weihnachts-Mitbringsel, Adventskalender und auch "richtige" Kalender von zweckmäßig bis opulent - denn 2010 steht vor der Tür.

Bücher, die bei uns nicht vorrätig sind, aber unbedingt unter dem Tannenbaum liegen sollen, können Sie noch bis zum 23. Dezember, 17 Uhr, bestellen. Selbstverständlich wird jeder Schmöker (und alles andere, was bei uns gekauft wird) liebevoll verpackt. Sollten Sie zu Heiligabend bei uns anklopfen, laden wir Sie herzlich zu einem Gläschen Prosecco oder zu einem frisch gebrühten Kaffee ein.

Länger offen

In der Vorweihnachtszeit haben wir für Sie an den Adventssamstagen von 9 bis 16 Uhr geöffnet. Am Dienstag, den 15. Dezember und Dienstag, den 22. Dezember haben wir jeweils bis 21 Uhr geöffnet.