„Haken dran“ - Kurzkrimis mit und ohne Hartmann

Gelesen von: 
Klaus Stickelbroeck
Datum: 
Montag, 6. November 2017, 19:15 Uhr
Eintritt: 
VVK 8,- €, AK 9,-€
Haken dran

Montag, 6. November, 19:15 Uhr
Klaus Stickelbroeck
„Haken dran“
Kurzkrimis mit und ohne Hartmann

Eintritt: VVK 8,- €, AK 9,-€

Wenn einfach kein gemeinsamer Nenner in  »Haken dran!«, meint Klaus Stickelbroeck.
In 21 schräg-spannenden Kurzkrimis werden hart-näckige Konflikte unter anderem mit bissigen Piranhas, hungrigen Killerviren und ausrangierten Waschmaschinen gelöst. Warum braucht die Ehefrau ein Bügelzimmer? Wieso ist die Treppe so besonders gut gebohnert?
In vier brandneuen, coolen Geschichten zeigt Stickelbroeck außerdem, dass sein Serienheld, Ex-Fußballprofi und Privatdetektiv Hartmann, den tödlichen Pass beherrscht.

Klaus Stickelbroeck - Düsseldorfer Polizist und Bestand-teil des Autorenteams "Krimi-Cops" - schreibt auch solo prima Krimis.